Allgemein · bulimie

Von Schmerzen und Grüße an die Toilette

Sonntag war sehr aufwühlend. Ich hatte Angst, war nervös und dementsprechend aß ich. Ich war richtig vollgefressen und bekam Panik. Ich sollte nüchtern ins Krankenhaus kommen. Was sollte ich jetzt machen? Mir fiel ein, dass ich noch Sauerkrautsaft hatte, damit konnte man ja die Verdauung in Schwung bringen. 250 ml halfen nicht, also trank ich… Weiterlesen Von Schmerzen und Grüße an die Toilette

bulimie · Ich, Herr B. und das Gleichgewicht

Die mit dem Wasser tanzt

Heute weiß ich nicht so recht, wie ich anfangen soll, mir fehlen die richtigen Worte. Gestern hatte ich den Termin bezüglich meiner Narbenhernie. Der Arzt war etwas erschrocken, dass sie nun doch so groß ist. Der vorherige Kollege hatte wohl geschrieben "beginnende Narbenhernie", nun wie sagt er so schön "oh..die ist aber sehr groß". Weiß… Weiterlesen Die mit dem Wasser tanzt

bulimie · Ich, Herr B. und das Gleichgewicht

Weiter mit den Strukturplänen

Heute habe ich mehr an meinen Hunger orientiert. 3 Hauptmahlzeiten und eine Zwischenmahlzeit um 17 Uhr. Da dachte ich, ich muss gleich die Welt verschlingen -mein Blutzuckerspiegel war im Keller. Es wurde dann Knäckebrot während dem Autofahren. Ich konnte aber eher gar nicht essen, hab jetzt aber eine Notfall Knäckebrotpackung im Auto gelagert. Alles in… Weiterlesen Weiter mit den Strukturplänen

Ich, Herr B. und das Gleichgewicht

Erkenntnis & Reflektion. Frustration durch Hernie

Nach meinem mini Fressanfall habe ich mir Gedanken über die Entstehung gemacht. Ich bin mir fast sicher, dass es an zu schnellen Kohlehydraten und in meinen Augen eher ungesunden Essen lag. Als ich das gegessen habe, wollte ich es wegen Schuldzuweisungen von Herrn B. ausgleichen. Am Abend gedünstetes Gemüse und Fisch. Aber ich wollte mehr,… Weiterlesen Erkenntnis & Reflektion. Frustration durch Hernie